Lauf Nina lauf!

Aus dem kalten, winterlichen München ging es Anfang Dezember für unsere neue Volontärin Nina ins sonnige, warme Malaga. Für Sonnenbaden bei 20 Grad und Sightseeing blieb allerdings nicht viel Zeit – denn sie wollte dort ihren bereits dritten Marathon finishen.

In Dunkelheit und bei läuferfreundlichen 10 Grad fiel um 8:30 Uhr der Startschuss. Passend zur Adventszeit und dem allgemein sehr weihnachtlichen Flair in der Stadt wurde die Nikolausmütze Ninas Begleiter auf der Laufstrecke – zumindest die ersten 12 Kilometer. Die steigenden Temperaturen verhinderten ein weihnachtliches Zielfoto leider. Bei wunderschönem Panorama an den kilometerlangen Strandpromenaden und kreischenden Spaniern im Zentrum Malagas blieb keinerlei Gedanke für den Mann mit dem Hammer übrig. Palmen, Papageien, Orangenbäume – und das im Dezember. Nina staunte nicht schlecht, so wurde es ein echter Marathon zum Genießen. Nach 3:24:24h erreichte sie schließlich das Ziel – persönliche Bestleistung! So schmecken die Plätzchen doch gleich noch viel besser 😉 Feliz Navidad!

Die Trainingsstunden nach der Arbeit (sowie in der Mittagspause) haben sich also ausbezahlt. Nina, wir sind stolz auf dich und gehen immer wieder gern mit dir in der Mittagspause zum Trainieren 🙂

0 comments leave a reply