Ein zweites Cotidiano für Schwabing

Schwabing freut sich über ein zweites Cotidiano: Seit Anfang Dezember lädt das neue Restaurant am Münchner Nordbad offiziell zum außergewöhnlich alltäglichen Genießen und Schlemmen ein. Im Warenhaus Karstadt bezieht das vierte und jüngste Mitglied der Cotidiano-Familie eine eigenständige Erdgeschoss-einheit mit separatem Außenzugang in der Schleißheimer Straße 93. Morgens, mittags, abends – egal ob zum ausgiebigen Frühstück, zum Kaffeeklatsch oder einem geselligen After-Work-Abend, das Cotidiano verspricht zu jeder Tageszeit genau das Richtige. „Unser Konzept bietet einen Mix aus Verlässlichkeit und reizvoller Abwechslung. Wir wollen mit unseren Gerichten alle ansprechen und das den ganzen Tag über“, fasst André Köpping, Gründer und Geschäftsführer des Cotidiano, sein erfolgreiches Gastronomiekonzept zusammen.

Neben den Filialen in der Hohenzollernstraße, am Promenadeplatz und am Gärtnerplatz wird nun auch am Nordbad ganztägig geschlemmt. Die Gäste erwartet eine außergewöhnliche Speisekarte mit gesunden und frischen Gerichten, die in Zusammenarbeit mit Sternekoch Holger Stromberg entstand. Die Zutaten sind weitestgehend regional, Eier sowie Brote aus biologischer Erzeugung und alle Soßen und Dressings sind hausgemacht. Ob bunte Açai Bowl, hausgebackenes Bananenbrot mit Avocado und Humus, saftiger Lammburger, leichter Caesar Salad, frische Pasta mit selbstgemachtem Pesto: die Karte hält für jeden Geschmack und für jede Tages-zeit die passende Mahlzeit bereit. Die Getränke-karte sorgt für spannende Abwechslung. Von Kaffee- und Teespezialitäten über hausgemachte Limonaden, Eistees, Smoothies bis hin zu herrlich frischen Cocktails, ausgefallenen Gin- und Sprizzvariationen und eleganten Weinen – im Cotidiano am Nordbad bleibt kein Wunsch offen.

Der Slogan „Außergewöhnlich alltäglich“ spiegelt sich ebenfalls in der Inneneinrichtung wider: Das Cotidiano typische Wohlfühlambiente besticht durch ein schlichtes und gleichsam exklusives Designkonzept, das die kleinen Momente im Alltag außergewöhnlich werden lässt. 80 gemütliche Sitzplätze im Innenbereich und weitere 100 auf der Terrasse laden in das neue Restaurant ein. Der offene Barbereich und die gemütlichen Sitzbänke schaffen eine angenehme Balance aus Lounge- und Restaurantatmosphäre. Inspirierende Bilder mit Bezug zur Umgebung unterstreichen den Nachbarschaftsgedanken, der in allen Cotidiano Standorten sehr groß geschrieben wird. „Für uns ein schöner Weg, uns nachbarschaftlich zu verorten“, erklärt Geschäftsführer Dr. Theodor Ackbarow abschließend.

kiecom zeichnet sich verantwortlich für die Pressearbeit im Vorfeld und im Nachgang sowie die Vor-Ort-Betreuung der Presse und Influencer.

0 comments leave a reply